Sie sind hier: Aktuelles » 

Aktiv werden

Helfen Sie uns durch Ihre Zeit- oder Geldspende. Danke!

PTZ 10 im Einsatz

Am 06.05.2018 hat der DRK-Kreisverband Viersen seinen Patiententransport-Zug 10 ("PTZ-10") nach Mönchengladbach entsandt, um dort beim Umzug des Maria Hilf-Krankenhauses in das St. Franziskushaus zu unterstützen.

Am 06.05.2018 hat der DRK-Kreisverband Viersen seinen Patiententransport-Zug 10 ("PTZ-10") nach Mönchengladbach entsandt, um dort beim Umzug des Maria Hilf-Krankenhauses in das St. Franziskushaus zu unterstützen. Wir Grefrather waren hierbei natürlich auch im Einsatz.

Auch wenn das schon ein wenig her ist, erklären wir gerne einmal kurz, was ein PTZ-10 macht. Ein Massenanfall von verletzten oder erkrankten Personen führt regelmäßig dazu, dass die im Rahmen des Rettungsdienstes vorgehalten Transportkapazitäten nicht ausreichen, obwohl diese regel- und gesetzeskonform geplant wurden. Daraus ergibt sich eine Situation, bei der es notwendig wird, über die übliche überörtliche Hilfe des Rettungsdienstes hinaus, aus anderen Gebietskörperschaften geordnet und strukturiert geeignete Rettungsmittel heranzuführen.

Zu diesem Zweck ist der PTZ 10 konzipiert worden, dessen grundsätzliche Aufgabe es ist, die erforderlichen Transportkapazitäten für 10 Patienten unterschiedlicher Sichtungskategorien bereit zu stellen. Er ergänzt u.a. die "Behandlungsplatz-Bereitschaft 50 NRW" (BHP-B 50 NRW) um die zum Patiententransport benötigten Transportkapazitäten.

Die Personalstärke beträgt mind. 20 Funktionen.

21. Juli 2018 16:26 Uhr. Alter: 91 Tage